cash.or.at

Sieger 2008

 

Platz 1 “3-2-1 …Let´s play”

Den ersten Platz, dotiert mit € 700, sicherten sich sechs passionierte Musiker und

gaben ein Versprechen. Das "3-2-1... Let's play"-Team, zusammengesetzt aus

Jennifer Lachowitz, Katharina Gogl, Daniel Hartmann, Alfred Unterwurzacher,

Verena Steinegger und Hanne Bauer hat sich zum Ziel gesetzt, Interessierte schnell

und unkompliziert zur Musik zu bringen. Nach dem Motto "come and play" konnte

jeder Begeisterte - ohne Vorkenntnisse - Musik aktiv erleben und die erlangten

Kenntnisse in Form eines unterstützten Bandprojektes in die Praxis umsetzten.

zur Homepage

 

Platz 2 “2ndSkinMedia"

Die Frage "Fühlt er sich wohl in seiner Haut?" haben sich Vanessa Sigl, Katharina

Diepold, Gunnar Ploner, Pascal Müller und Kerstin Berchtold gestellt und damit

den mit € 500 dotierten ersten 2. Platz errungen. Mit 2ndSkinMedia sorgte das

Unternehmen in der monotonen Laptop-Landschaft dafür, Akzente zu setzten.

Mit qualitativ hochwertigen Printfolien, die vom Kunden individuell gestaltet werden

konnten, kleidete 2ndSkinMedia Laptops in eine zweite Hülle.

zur Homepage

 

Platz 2 “Cool-Taschenhalter“

Welche Frau fragt sich nicht: wohin mit meiner Tasche? Eva Middrup,

Lukas Haffner, Max Dornach, Rebecca Riss und Marion Leggeri beantworteten

diese Frage mit dem "Cool-Taschenhalter" und erhielten dafür den 2. zweiten,

mit € 500 ausgezeichnetem, Platz. Das Team fand die kleine, innovative und

bequeme Lösung für die Frau von Welt. Der Cool-Taschenhalter ist ein

praktisches Accessoire, das in jeder Handtasche Platz findet. Ob als

persönliches Schmuckstück oder dekorative Werbefläche verhilft der Cool-

Taschenhalter an jedem Tisch zu einem eindrucksvollen Auftritt.

Cool-Taschenhalter, wir lassen Sie nicht hängen!

 

Pechvogelpreis: EM-Guide

Der Pechvogelpreis ergeht dieses Jahr an das Team rund um Edith Pfister,

Manuela Angermeir, Paul Neuner und Steinauer Stefanie, die mit ihrem

EM-Guide zwar eine brillante Idee hatten, bei der Umsetzung aber leider

vom Pech verfolgt waren und Ihren EM-Guide leider nicht rechtzeitig auf

den Markt bringen konnten. "Finden Sie sich auch nicht im Fußballdschungel

zu Recht, treibt Sie die Abseitsregel in den Wahnsinn? Wollten Sie schon

immer einen Spanier an die Latte gehen oder einen Freistoß bei einer Schwedin

erreichen?" Das und mehr konnte im EM-Guide gefunden werden! Für Ihre Idee

kassierten die Pechvögel € 100 sowie eine Magnumflasche Sekt, beides gesponsert

vom Finanzdienstleister für Akademiker MLP.